Berkana

Berkana Die Reise beginnt damit das mir meine Trommel als Tier erscheint, auf dem ich reiten kann. Ein Verbündeter fliegt vor uns her und trägt die Rune im Schnabel – wir folgen.
Über einer Birke wird die Rune fallengelassen.
Wir landen daraufhin und die Birke verändert ihre Form in sofern als das sie mir plötzlich als eine Art Baum-Frau erscheint. Sie hat große Brüste und bewegt sich. Ihre Rinde/Haut ist schwarz und weiß gemustert.  Diese Rune kann für eine Göttin stehen oder auch für eine Frau.  Berkana ist nährend und bringt Fruchtbarkeit.
Das nächste Bild das ich sehe ist ein Fluss oder Bach der zwischen zwei hohen Bergen ins Tal rauscht. Zuerst sehe ich ihn als eher lieblichen Bach aber dann auch als reißenden Strom der Abwärts schießt. Diese Rune steht auch für das Element des Wassers, den Frühling, die Reinigung und die Wasser des Körpers – Geburt, Blut, Milch etc.

Mit dieser Rune lassen sich Geburten, Fruchtbarkeit und ganz allgemein „Frauen“- Angelegenheiten positiv beeinflussen.

Dieser Beitrag wurde unter Runen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.