Archiv der Kategorie: Runen

Runen – Bedeutung und Verwendung – KENAZ

KENAZ Wortbedeutung: Fackel oder Geschwür Lautwert: k Runengedichte: Altenglisch: Cen ist jedem lebenden Menschen bekannt. Seine blasse, helle Flamme Brennt immer dort, wo Adelige drinnen sitzen Altnordisch: Kaun ist für Kinder tödlich. Der Tod macht die Leiche blass. Altisländisch: Kaun=tödlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Runen – Bedeutung und Verwendung – ANSUZ

ANSUZ Wortbedeutung: Ase Lautwert: a Runengedichte: Altenglisch: Os ist die Quelle aller Sprache Eine Säule der Weisheit Und ein Trost für weise Männer Ein Segen und eine Freude für jeden Ritter Altnordisch: Oss ist der Weg der meisten Reisen Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Runen – Bedeutung und Verwendung – FEHU

FEHU Wortbedeutung: Vieh, Rind(er), Schatz Lautwert: f Runengedichte Altenglisch: Wohlstand ist angenehm für alle; dennoch muss jeder ihn frei gewähren, wenn er Ehre im Auge des Herrn gewinnen will. Altnordisch: Wohlstand ist eine Quelle für Zwist zwischen Verwandten; Der Wolf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Runen körperlich erfahren – Die Praxis des Runenstellens

Was ist Runenstellen? Beim Runenstellen nehmen wir mit unserem Körper die Position einer bestimmten Rune ein, atmen rythmisch und tönen den Runen-Namen.     Diese Art der Runenpraxis soll uns ermöglichen Form und Energiefluss jeder Rune auch mit dem Körper … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Runenzauber – Mit Runen zaubern…

    In den isländischen Sagas gilt besonders der Skalde Egil als runenkundig. So wird uns berichtet, dass er an das Krankenbett eines jungen Mädchen gerufen wird die keiner zu heilen vermag. Dort findet er einen mit Runen geritzten Fischkiemen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen, schamanische Praxis | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Runen – Bedeutung und Verwendung – EHWAZ

EHWAZ Wortbedeutung: Pferd, Ehe Lautwert: e Runengedichte: Altenglisch: Eh ist den Prinzen eine Freunde In der Anwesenheit von Kriegern Ein Pferd, stolz auf seinen Hufen Wenn reiche Menschen auf Pferderücken Darüber Worte austauschen Und ist immer eine Quelle des Trostes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Runen – Bedeutung und Verwendung – MANNAZ

  Wortbedeutung: Mensch Lautwert: m           Runengedichte: Altenglisch: Der frohe (Mensch) ist seinen Verwandten lieb, Doch jeder Mensch ist verdammt Seine Gefährten zu verraten Da der Herr durch sein Gebot Das üble Aas der Erde übergibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen | Hinterlasse einen Kommentar

Runen – Bedeutung und Verwendung – DAGAZ

Wortbedeutung: Dagaz – Tag Lautwert: d     Runengedichte: Altenglisch: Das glänzende Licht des Schöpfers, Wird vom Herrn gesandt und von en Menschen geliebt Es ist eine Quelle der Hoffnung und des Glücks Für Reich und Arm und steht allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Runen – Bedeutung und Verwendung – Thurisaz

  Wortbedeutung: Riese (Thurse) oder Dorn Lautwert: th     Runengedichte: Altenglisch: Der Dorn ist sehr scharf, Übel für jeden Ritter der ihn berührt Äußerst unangenehm für alle, die zwischen ihnen sitzen Altnordisch: Der Dorn bereitet Frauen Qualen Unglück macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Runen – Bedeutung und Verwendung – URUZ

URUZ Wortbedeutung: Auerochse oder Regen Lautwert: u Runengedichte: Altenglisch: Der Auerochse ist anmutig und oben gehörnt, das wilde Tier kämpft mit seinen Hörnern, ein großartiger Wanderer der Moore, der eine mutige Kreatur ist. Altnordisch: Schlacke kommt von schlechten Eisen; oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Runen | Hinterlasse einen Kommentar