Sowilo

SowiloZu Sowilo gab es vor allem erstmal einige Stichworte:

Sonne – Ich – Ego – Lebenskraft – Leben erweckend – Anziehend – Strahlend

Mir wurde dann noch erklärt das sich Eihwaz und Sowilo nicht ohne Grund ähneln. Bei Beiden geht es um das ICH. Aber Eihwaz wendet sich dabei eher nach Innen – es geht um Verwurzelung, Zielgenauigkeit, Dunkelheit, Winter und um innere Erfahrungen und Mysterien.

Sowilo strahlt dagegen nach Außen – es geht auch um die äußere Erscheinung – Charisma, Austrahlung die Aura. Um Licht, Sommer, Hitze, Kraft im Außen, Ansziehungskraft und eher Aussendend – wie die Sonne aber dabei allgemeiner als Eihwaz – nicht so zielgenau.

Magisch lässt sich mit Sowilo die Aura und das Charisma einer Person stärken. Die Ausstrahlung erhöhen und auch die Überzeugungskraft.

Mit Sowilo können Dinge/Projekte mit Kraft und Leben gefüllt werden, die alleine vielleicht längst nicht so kraftvoll wären.

Dieser Beitrag wurde unter Runen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Sowilo

  1. Pingback: Schamanische Runen-Arbeit – Eine kleine Einführung | Tunritha Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.