Eule in der Nacht

Die Eule

Magische Tiere – Tiere in den Mythen Die nachtfliegenden Eulen, können nahezu lautlos durch die Dunkelheit gleiten. Ihre Schreie klingen oft heiser und unheimlich. Und so ranken sich um sie allerlei Zauberglaube und mythische Erzählungen. Oft wird ihr Erscheinen als Omen verstanden. In manchen Gegenden als Unglück oder Tod verheißend in anderen Gegenden aber im …

Pflanzengeister und Grüner Zauber

Pflanzengeister und grüner Zauber

Alles ist beseelt Auch und ganz besonders die Welt der Pflanzen. Wenn wir magisch-schamanisch mit Pflanzen wirken, dann spüren wir diese Beseelung und können uns mit dem Geist der Pflanzen verbinden. Wir können sie um ihre Unterstützung und Hilfe bitten und auch um Unterweisung. Wenn wir es richtig anstellen, können wir mit Hilfe der Pflanzengeister …

🌙 Magisch Wirken mit dem Mond 🌕 Nýi ok Niði – Wachsendes und Schwindendes

Magisch Wirken mit dem Mond Einmal in jedem Mondlauf erreicht der Mond seinen dunkelsten Punkt. Das ist der Schwarzmond. Direkt danach, zum Neumond ist der Mond dann rechnerisch schon wieder ein zunehmender Mond, auch wenn er noch nicht am Himmel zu sehen ist.An diesem Punkt wechselt der Mond von Niði (schwindend) zu Nýi (wachsend).Aus diesem …

Aus der Volksmagie – Kastanienzauber

Kastanienzauber Der Kastanie wird in der Volksmagie nachgesagt, dass sie Glück bringt und Schmerzen nimmt.Dazu trägt man 3 Kastanien, möglichst nah am Körper, z.B. in der Hosentasche bei sich.Bevor man die Kastanien einsteckt spricht man über sie:Mit dem Segen der heiligen Drei.Nehmt meinen Schmerz und bringt Glück herbei.Puste 3 mal über die Kastanien und steck …

Ein Runenzauber für Gesundheit und Heilung

Zum Wohle Wandeln mit Runenzauber. Aus meiner Sicht, sind die Runen so etwas wie die Matrix-Sprache des Universums. Sie bilden das Wyrd (das Netz des Gewordenen, die Wirklichkeit) und in ihnen zeigt sich das Ørlǫg (das Ausgelegte/das Schicksal/das Gesetz des Kosmos). Mithilfe von Runenkraft und Zauber lässt sich Wirklichkeit zum Wohle wandeln. LaukaR (oder LaukaZ) …

Der Essig der vier Diebe oder auch der Pestessig

Der Essig der vier Diebe Der Essig der vier Diebe ist ein legendäres Rezept aus Volksmagie und Brauchtum. Der Sage nach entstand es den 20er Jahren des 18. Jahrhunderts in Südfrankreich. Die Sage um den Essig der vier Diebe Die Pest wütete besonders schlimm in Städten wie Toulouse und Marseille. In dieser Zeit plünderten vier …